Deliano - Wasserburg

News 2

Deliano Kaffeelikör

Wir haben ein neues Produkt kreiert und freuen uns sehr, es Euch vorstellen zu dürfen. Dabei handelt es sich ausnahmsweise nicht um eine Kaffeesorte, obwohl Kaffee ebenfalls eine Schlüsselrolle spielt. Die Rede ist von unserem hausgemachten Kaffeelikör.

Bei dieser Spezialität ist es uns wichtig, den natürlichen Charakter des verwendeten Kaffees zu erhalten. Dieser ist quasi die Seele des Likörs und soll maßgeblich das Aroma bestimmen. Oft findet man in herkömmlichen Likören künstliche Aromen, oder Zutaten, die den Geschmack verfälschen, wie etwa Vanille. Wir verzichten auf sämtliche Zusatzstoffe oder andere Ingredienzien, da wir mit der reinen Qualität unserer Rohstoffe überzeugen können. Der Deliano Kaffeelikör enthält lediglich Wasser, Zucker, Alkohol (27%) und Kaffee und ist somit ein ehrliches und handwerklich hergestelltes Produkt.

Natürlich verwenden wir als Grundlage eine unserer Kaffeesorten, zum Einsatz kommt die Espressoröstung eines Natural-Kaffees aus Äthiopien. Dieser besitzt durch die natürliche (trockene) Aufbereitung herrlich fruchtig-süße Aromen, die sich deutlich im Likör wiederfinden. Durch die etwas dunklere Röstung entsteht ein kräftiger Geschmack, der auch im Endprodukt voll zur Geltung kommt.

Wozu braucht man einen Kaffeelikör mögen manche vielleicht fragen. Pur ist er schon sehr lecker, oder gekühlt auf Eis. Somit hat man schon ein feines Dessert. Zu empfehlen ist auch die Zubereitung als Longdrink, gemixt mit Milch - herrlich erfrischend an heißen Tagen. Auch im Kaffee oder Espresso kommt der Likör gut zur Geltung, oder als Veredelung für einen Eisbecher. Probieren Sie ihn mal im Kuchen oder im Tiramisu. Wer ein originelles Mitbringsel oder Geschenk sucht ist ebenfalls gut beraten.