Kundeninformationen

I. Fernabsatzrechtliche Informationen

1. Identität des Verkäufers
Deliano GmbH
Vertreten durch die Geschäftsführerin Christine Deliano
Hofstatt 13
83512 Wasserburg
Tel.: +49 (0) 8071 921721
info@deliano-wasserburg.de
(im Folgenden: “Verkäufer”)

2. Merkmale der Ware oder Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung. Die wesentlichen Merkmale der Waren oder Dienstleistungen werden dem Kunden unmittelbar vor Abgabe seiner Bestellung nochmals dargestellt.

3. Widerrufsrecht
Unter dem im Internetshop abrufbaren Menüpunkt „Widerrufsrecht“ wird dem Kunden die Belehrung über das gesetzliches Widerrufsrecht als Verbraucher, die Folgen des Widerrufs (Rücksendekosten, Wertersatz) sowie das Widerrufsformular zur Verfügung gestellt.

4. Liefer- und Versandbedingungen
Die Lieferung erfolgt wie in Ziffer 6 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben.

5. Kundendienst und Garantien
Der Verkäufer erbringt keine Kundendienstleistungen und gewährt keine Garantien.

6. Außergerichtliches Beschwerde- oder Rechtsbehelfsverfahren
Der Verkäufer ist der PayPal-Käuferschutzrichtlinie (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/buyerprotection-full) und der PayPal- Verkäuferschutzrichtlinie (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full) unterworfen.

II. Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr

1. Technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Das rechtliche Zustandekommen des Vertrages erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers.
Auf den Produktdetailseiten kann der Käufer durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb“ und Angabe der gewünschten Menge des Produktes das Produkt zur Bestellung auswählen. Wenn der Kunde die gewünschten Waren dem Warenkorb hinzugefügt hat, kann er durch Anklicken der jeweiligen Buttons entweder weiter einkaufen oder den Warenkorb öffnen oder direkt zur Kasse gehen. Auf der Seite „Warenkorb“ wird dem Kunden eine Übersicht der von ihm in den Warenkorb gelegten Produkte nebst Versandkosten angezeigt. Zudem hat der Kunde die Möglichkeit, weitere Artikel hinzuzufügen.
Nach dem Anklicken des Buttons „Zur Kasse gehen“ hat der Kunde auszuwählen zwischen der Bestellung ohne Kundenkonto (Anklicken Checkbox „Kein Kundenkonto anlegen“) oder der Eröffnung eines Kundenkontos. Anschließend muss der Kunde seine persönlichen Daten für die Bestellung eingeben. Die hierbei unbedingt erforderlichen Angaben sind als solche markiert. Besteht bereits ein Kundenkonto, so kann der Kunde sich durch Angabe von E-Mail-Adresse und Passwort dort einloggen und muss die persönlichen Daten nicht erneut eingeben.
Nach Eintragen der Pflichtangaben kann der Kunde seine Bestellung tätigen. Eine Abgabe der Bestellung ist dann möglich, wenn der Kunde durch Anklicken des entsprechenden Kästchens bestätigt hat, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen hat.
Mit Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde eine verbindliche Vertragserklärung ab.

2. Speicherung des Vertragstextes / Ausdruck des Vertragstextes
Der Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform zugeschickt. Wenn der Kunde vor seiner Bestellung ein Kundenkonto angelegt hat, kann der Vertragstext vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden.
Der Kunde kann den Vertragstext speichern, indem er in seinem Browser die Funktion „speichern unter“ für die gerade aufgerufene Seite nutzt. Durch die „Drucken“-Funktion seines Browsers kann der Kunde den Vertragstext ausdrucken.

3. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
Auf der „Warenkorb“-Seite und der Bestellseite werden dem Kunden Anzahl und Preis der von ihm in den Warenkorb gelegten Waren angezeigt. Durch Anklicken des „Kreuzes“ rechts vom angezeigten Artikel im Warenkorb kann der Kunde diesen aus dem Warenkorb löschen. Mit dem Auswahlmenü „Anzahl“ kann der Kunde die Anzahl des Artikels verändern.

4. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

5. Verhaltenskodex
Der Verkäufer hat sich keinem besonderen Verhaltenskodex (Regelwerk) unterworfen.

6. Zahlung und Lieferung
Die Zahlung erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 5, die Lieferung nach Maßgabe der Ziffer 6 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers.

7. Mängelhaftung
Hinsichtlich der Gewährleistung für Mängel gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht.

III. SONSTIGE INFORMATIONEN

Hinweis zur Entsorgung von Elektrogeräten, Akkus und Batterien
Elektro- und Elektronikgeräten dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Der Kunde kann Elektro-Altgeräte kostenlos bei einer der kommunalen Sammelstellen abgeben.
Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern der Kunde ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Batterien und Akkus können nach Gebrauch entweder bei dem Verkäufer oder in unmittelbarer Nähe des Kunden (z. B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben werden. Batterien und Akkus sind mit einer durchgekreuzten Mülltonne sowie dem chemischen Symbol des Schadstoffes bezeichnet, nämlich "Cd" für Cadmium, "Hg" für Quecksilber und "Pb" für Blei.

Schadstoffe

Zuletzt angesehen